mitokalzumtraumvomhaus

Unser Bautagebuch - Start November 2014
 

Letztes Feedback

Meta





 

Baustellengespräch mit de Kelerbauer

Am 19.02.15 hatten wir unser erstes Gespräch mit dem Kellerbauer Herr Treier von der Firma Glatthaar. Herr Ambrosch sen. war auch dabei. Die Lage unseres Grundstücks wurde begutachtet und für extrem gut befunden. Man kann mit einem Autokran ohne Probleme direkt an ans Grundstück heranfahren. Dennoch wird die Straße bzw. unser Wendehammer gesperrt werden müssen. Wir haben besprochen wer sich um welche Aufgaben kümmert, wie der Ablauf des ganzen sein wird. Nach dem Startschuss von Okal (der erst gegeben wird wenn unsere Bank die Finanzierungsbestätigung raushaut – also Gas geben!!!) dauert es ca 5 Wochen bis mit dem Kellerbau begonnen wird und dieser steht dann in etwa 4 Tagen. Wahnsinn! Wir haben auch sehr anschaulich auf Bildern erklärt bekommen, wie der Keller verarbeitet wird und wie wir den Keller zu dämmen haben. Denn dies übernehmen wir in Eigenleistung. D.h. wir müssen uns so langsam mal Angebote für Dämmplatten und Kleber machen lassen. Herr Treier war sehr nett und hat uns in dem Gespräch viele gute Tipps gegeben. Z.B. sollen wir die Platten wirklich mit dem heißen Draht schneiden. Wir wollten dies ursprünglich einfach so schneiden, davon wurde uns abgeraten.

Allen in allem liegt es jetzt also nur noch an unserer Finanzierungsbestätigung bis es losgehen kann!

22.2.15 20:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen